Thema Hausbau & Baurecht

Elektrische Boden- und Wandheizungen sorgen günstig für angenehme Wohnatmosphäre

Spürbare Wärme genau dann, wenn sie gebraucht wird: Mit einer elektrischen Heizung lassen sich Boden- und Wandflächen gezielt und auf den Punkt genau erwärmen. Dank eines WiFi-Reglers mit dazugehöriger App kann die Steuerung jetzt auch per Smartphone oder Tablet erfolgen. So wird die sehr gute Wärmeleit- und Speicherfähigkeit keramischer Fliesen oder Natursteinplatten optimal genutzt.

Ökologische Hausbau Dämmung ist wichtiger als man denkt!

Vor der Dämmung steht die Entscheidung des passenden Materials. Hauseigentümer legen heute meist Wert auf eine dauerhaft sichere und vor allem umweltfreundliche Lösung. Wer sich auf dem Dämmstoffmarkt informiert, stellt fest: Die als ökologisch geltenden Materialien aus nachwachsenden Rohstoffen sind den bewährten Dämmstoffen in der Gesamtbilanz hinsichtlich Umweltverträglichkeit und Effizienz oft unterlegen.

Wasser- und Frostmelder gegen Wasserschäden im Haushalt

Eine Undichtigkeit am Waschbecken in der Küche, ein Leck an der Zuleitung zu Waschmaschine oder Spüle, ein Rohrbruch in der Wand: Wasserschäden können in den eigenen vier Wänden erhebliche Schäden nach sich ziehen. Auch kleine Leckagen können sich zum großen Problem auswachsen, wenn sie über längere Zeit unentdeckt bleiben. Die Entfernung von Schimmel, das Austrocknen durchfeuchteter Bauteile oder der Ersatz aufgequollener Holzdielen – solche Renovierungsarbeiten können weit teurer werden als die Reparatur der eigentlichen Schadensursache. Doch selbst aufmerksame Hausbesitzer und Mieter können nicht immer sofort feststellen, dass etwas nicht stimmt.

Neues Bauvertragsrecht am 2018 in Kraft

Seit Anfang 2018 ist das neue Bauvertragsrecht in Kraft. Die Verbraucherschutzorganisation Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) hat die wichtigsten Punkte zusammengefasst, von denen private Bauherren künftig profitieren.